ÖGPR

Österreichische Gesellschaft für Prävention und Rehabilitation







Fortbildungsreihe Internistische Rehabilitation

Wir freuen uns Ihnen unsere neue Fortbildungsreihe „Internistische Rehabilitation“ ankündigen zu dürfen.

Seit mehr als 20 Jahren werden von der AGAKAR - Arbeitsgemeinschaft für Ambulante Kardiologische Rehabilitation (gegründet 1995) Fortbildungen angeboten. Die ÖGPR - Österreichische Gesellschaft für Prävention und Rehabilitation (gegründet 2019) hat nunmehr diese Tätigkeit übernommen.
Anfangs war das ausschließliche Thema der Fortbildung - die ambulante kardiologische Rehabilitation, ab 2014 wurde die Fortbildung gemeinsam mit der ÖGP – Österreichische Gesellschaft für Pneumologie als kardio-pulmonale Fortbildungsreihe angeboten.
Mittlerweile haben mehr als 300 Ärzte und Ärztinnen, Trainingstherapeuten und Trainingstherapeutinnen und Physiotherapeuten und Physiotherapeutinnen ein Diplom für kardiologische Rehabilitation erhalten.

Die Rehabilitationslandschaft hat sich deutlich weiterentwickelt, deshalb sehen wir uns verpflichtet auch andere internistische Rehabilitationsthemen aufzugreifen und in die Fortbildung zu integrieren.

Konkret - werden damit, neben Kardiologie und Pneumologie, die Indikationsbereiche Stoffwechsel-Rehabilitation und onkologische Rehabilitation im neuen Curriculum fächerübergreifend aufgenommen. Wir starten deshalb 2021 mit einem völlig neu überarbeiteten Fortbildungsangebot.

Das Fortbildungsangebot soll eine Unterstützung für alle schon tätigen Kolleginnen und Kollegen darstellen bzw. junge Kolleginnen und Kollegen für den Arbeitsalltag vorbereiten.
Nachdem der Dachverband der Sozialversicherungsträger im Jahr 2019 beschloss die ambulante Rehabilitation deutlich zu forcieren und 12 weitere Rehabilitationszentren in ganz Österreich etabliert wurden, die in Zukunft alle Indikationsbereiche umfassen sollen, ist es eine logische Konsequenz auch die Fortbildung dahingehend auszurichten.

Für den Arzt/die Ärztin und den Therapeuten/die Therapeutin ist es notwendig sich auch mit den für ihn/sie anderen Spezialgebieten zu beschäftigen.
Wir sehen es als zukünftige Herausforderung zumindest über alle internistischen Indikationen Bescheid zu wissen (Kardiologie, Pulmologie, Stoffwechsel, Onkologie) und auch ggf. Überschneidungen und Gemeinsamkeiten im Rehabilitationsprogramm hervorzuheben.

Um dieser Entwicklung Rechnung zu tragen haben wir unser Fortbildungsangebot reformiert und erweitert. Wir starten im Februar 2021 mit unserem ersten Modul.

 


               
          



                            



Univ.-Prof. Dr. Rochus Pokan
Institut für Sportwissenschaften Universität Wien

Dr. Helmuth Ocenasek
Cardiomed Linz